RSS-Feed   Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Ausbildungsfahrt der Jugendfeuerwehr Lehnitz (11.10.2012)

Vom:               29.09.- 05.10.2012              Ziel:    Neuhaus am Rennweg

Teilnehmer :            21 , davon

           männlich:    11          und                      weiblich:   10

 

Tag 1 – Samstag, 29.09.2012 – Sonnenschein 20 °C

  • 07.00 Uhr Treffpunkt Feuerwehrwache Lehnitz
  • dieses Jahr gibt´s die Fahrt mit einem neuen Bus(Ausstattung vom Feinsten)
  • da ist wieder mal früh aufstehen angesagt, der frühe Vogel fängt den Wurm? J
  • 07.30 Uhr Abfahrt, juhu, die Aufregung steckt wieder in allen Gliedern
  • gg. 10.45 Uhr haben wir unser erstes Ziel erreicht: die Pyramiden von Gizeh, schier unmöglich, nicht bei der Reiseleitung, Wir sichten die Pyramide vom Belantis Park Leipzig. Furchtlos treten wir den Weg an:  tosende Achter-bahnen(der Hurrikan und die Im Land des Grafen), heulende Sirenen (kreischende Fahrgäste), Fliegende Götter, gruselige Bootsfahrten u.v.m.
  • gg. 15.30 Uhr Abfahrt zur Jugendherberge nach Neuhaus am Rennweg
  • 18.00 Uhr Ankunft, erst mal wird ordentlich zu Abendbrot gegessen. Es gibt Hühnerfrikassee mit Reis dazu Fruchtkompott. Nach diesem Gastmahl wird der Bus entladen. Die Zimmer werden zugeteilt- keine leichte Sache -; anschließend Freizeit für ALLE,

22.00 Uhr Bettruhe

 

Tag 2 – Sonntag, 30.09.2012 – Sonnenschein 15 °C

  • 08.00 Frühstück mit einem Guten-Morgen-Sonntag-Frühstücksei 
  • Gg.09.30 Uhr kundschaften wir wandernd den Ort entlang des Panoramastadtweges aus.
  • 12.30 Uhr Mittag in der Jugendherberge. Es gibt Frikadellen, Mischgemüse und Kartoffeln dazu Fruchtkompott. Bis 14.00 Uhr Freizeit.
  • gg. 14.00 Uhr wieder Wanderung durch Neuhaus, mehr in die dunklen Wälder Thüringen´s hinein.
  • 18.00 Uhr Abendbrot. Es gibt: Stulle mit Brot, anschließend Freizeit. Gegenüber der Jugendherberge befindet sich eine Sport- Freizeitanlage mit Fußball-, Basketballplatz, Kletterwand, Trampolin.

Erstes Fußballspiel bis 19.45 Uhr,

22.00 Uhr Bettruhe.

 

Tag 3 – Montag, d. 01.10.2012 – Sonnenschein 12 °C

  • 08.00 Uhr Frühstück, Es müssen heute Lunchpakete mitgenommen werden.
  • gg. 09.30 Uhr Abfahrt zum Schaubergwerk Morassina nach Schmiedefeld
  • Ca. 11.45 Uhr Abfahrt zur Sommerrodelbahn nach Ernstthal, dort Mittagspause Wiener Würstchen mit Brot, rasante Fahrten mit der Sommerrodelbahn, anschließendes Quad fahren
  • Der Busfahrer, seine Beifahrerin und der Bus fahren gg. 14.30 Uhr Richtung Jugendherberge. Alle anderen, der harte Kern, wandert ca. 4,5 km von Ernstthal bis nach Neuhaus am Rennweg. Ankunft: 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr Freizeit
  • 18.00 Uhr Abendbrot, Spagetti Bolognese, bis 22.00 Uhr Freizeit dann Bettruhe

 

Tag 4 – Dienstag, d. 02.10.2012 – Sonnenschein 12 °C

  • 08.00 Uhr Frühstück
  • 09.30 Uhr Abfahrt nach Lauscha zur Glasmanufaktur,
  • um 10.30 Führung durch die Glasmanufaktur, anschließend Traumkugel blasen,  Shopping
  • Mittagspause im Bus Es gibt Wiener Würstchen mit Weißbrot, Ketschup oder Senf
  •  ca. 14.00 Uhr Abfahrt nach Sonneberg in´s Sonnebad, viel Spaß beim Plantschen
  • Zurück gg. 18.00 Uhr,
  • 19.00 Uhr Lagerfeuer und Grillen, mh lecker, lecker …

22.00 Uhr Bettruhe

 

Tag 5 – Mittwoch, d. 03.10.2012 – Sonnenschein 16 °C

 

  • 08.00 Frühstück
  • Truppenteilung , Trupp 1 setzt sich gg. 10.00 Uhr in Richtung Schwimmhalle in Bewegung, Trupp 2 geht in die entgegengesetzte Richtung in den Wald zum Pilze sammeln. Außerdem wird Material aus dem Wald gesammelt. Ein Bild soll entstehen.
  • 12.30 Uhr Mittagessen. Es gibt Kroketten, Erbsengemüse und Hähnchenschnitzel dazu Apfelmuskompott. Bis 14.00 Uhr Freizeit.
  • Gg. 14.15 Uhr Abmarsch in Feuerwehrkleidung zur Feuerwehr Neuhaus am Rennweg. Smalltalk über die Arbeit der Jugendfeuerwehren.

Gg. 16.45 Uhr Ankunft an der Jugendherberge. 18.00 Uhr Abendbrot. Nudelauflauf, Brot und Stulle, Tee, 22.00 Uhr Bettruhe ha, ha gg. 23.00 Uhr Nachtwanderung

 

Tag 6 – Donnerstag, d. 04.10.2012 – Regen  11 °C

 

  • 08.00 Uhr Frühstück
  • 09.30 Uhr Abfahrt nach Zella-Mehlis zur Tunnelfeuerwehr
  • Anschließend Weiterfahrt nach Suhl: Shopping bis zum „Umfallen“, Einige besuchten das Simson-Museum, Kaffeeklatsch und Rummelbesuch
  • Abfahrt zur Jugendherberge gg. 15.30 Uhr
  • 18.00 Uhr Abendbrot: Gulasch mit Spätzle dazu Mandarinenkompott
  • 18.30 Uhr wir gehen noch mal in´s Schwimmbad nach Neuhaus am Rennweg
  • 21.00 Uhr Einkehr in die Herberge
  • 22.00 Uhr Bettruhe

Tag 7 – Freitag, d. 05.10.2012 – Regen  11 °C

 

  • 08.00 Frühstück
  • 08.30 Uhr bis 09.30 Uhr Koffer packen, Zimmer aufräumen, gg. 10.00 Uhr Abfahrt nach Eisenach zur Wartburg, gg. 12.00 Uhr Ankunft
  • 12.50 Uhr Führung durch die „alten Gemäuer“ der Wartburg
  • Die Jugendfeuerwehr wurde mehrmals wegen ihres aufmerksamen Zuhörens und ihres guten Benehmens von unserer Burgleiterin genannt.
  • Abfahrt gg. 14.30 Uhr, Zwischenstopp in Köckern gg. 18.00 Uhr
  • Ankunft in Lehnitz ca. 21.15 Uhr, … alle Schöne hat einmal ein ENDE ... schade ….

[alle Schnappschüsse anzeigen]