Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Brandschutzerziehung

 

 

 

Liebe Eltern!
Liebe Erzieherinnen und Erzieher!

 


Die Sicherheit unserer Kinder zu fördern und dafür Sorge zu tragen, dass sie bei ihrem natürlichen Drang ihre Umwelt zu erforschen und zu begreifen, nicht zu Schaden kommen, ist sicher unser aller Bestreben.
Leider kommt es, gerade im Umgang mit Feuer, immer wieder zu schlimmen Unfällen. Jährlich sterben in der Bundesrepublik 800 Menschen an den Folgen eines Brandes.
200 davon sind Kinder.
Brandschutzerziehung, in partnerschaftlicher Zusammenarbeit zwischen Erzieherinnen und Erziehern, Eltern und der Feuerwehr, fördert die Sicherheit unserer Kinder und hilft ihnen zu begreifen ohne Schaden zu nehmen.
Auf den nächsten Seiten lernen Ihre Kinder  mit ihnen zusammen mehr über das Thema Feuer und Rauch zu erfahren.
Wir sind sicher, dass Ihre Kinder gemeinsam viel erleben werden. Zusammen erfahren sie wie schön und wie wärmend eine Kerze oder eine Martinslaterne sind.
Es gibt aber auch Situationen, bei denen von Feuer und Rauch große Gefahr.

  

Mit freundlichen Grüßen
ihre Oranienburger Feuerwehr

 

 

Titelseite

zum anschauen auf das Bild klicken

 

Herausgeber: Verlagsgruppe KIM
Illustration: Christiane Oede

 

 

Wenn du oder jemand anderes Hilfe braucht, dann musst du schnell und richtig reagieren.
Damit du weißt was bei einem Notruf zu beachten ist, stellt dir die Oranienburger Feuerwehr einen NOTRUFZETTEL zur Verfügung.

 

Notrufzettel

Zum ausdrucken: Notrufzettel