Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Steckbriefe

 

 

 

Jannis Hoeft

 

Einsatzort:

Ortsfeuerwehr Innenstadt

Einsatz als:

Truppführer

Beruf: Polizist

Familie: ledig

Hobby: Feuerwehr, Fußball

Dabei seit: Seit meiner Zeit an der Polizeifachhochschule

im Jahr 2008.

Ich bin dabei, weil helfen für mich einfach

Ehrensache ist und weil ich schon seit meiner

Kindheit von den Tätigkeiten der Feuerwehr

fasziniert bin.

Es macht mir immer wieder Spaß und gibt

mir ein gutes Gefühl, die verschiedensten

Situationen, ob Brände oder Hilfeleistungen,

gemeinsam im Team zu bewältigen.

 

Jannis

Olivia Gärtner

 

Einsatzort:

Ortsfeuerwehr Friedrichsthal

Einsatz als:

Oberfeuerwehrfrau,

im Einsatz als Angriffs- oder

Wassertruppfrau eingeteilt

und fahre auch das Einsatzfahrzeug.

Beruf: Betriebswirtin

Familie: verheiratet, 1 Kind

(und kleiner Feuerwehrmann

bei den Löschzwergen Friedrichsthal)

Hobby: Radfahren und Klettern

dabei seit: 2011

Ich bin dabei, weil es für mich selbstverständlich

ist, anderen zu helfen.

Olivia

Jens Pamperin

 

Einsatzort: Ortsfeuerwehr Friedrichsthal

und Stadt Oranienburg

Einsatz als: Führungskraft

für die Ortsfeuerwehr Friedrichsthal und die

gesamte Stadt Oranienburg sowie als stellv. Stadtbrandmeister.

Im Dienstrang eines

Ersten Hauptbrandmeisters

führe ich einen Verband in

Oranienburg.

Beruf: Unternehmer

Familie: verheiratet, 2 Söhne

Hobby: Ortsvorsteher und Feuerwehr

Dabei seit: 1998

Ich bin dabei, weil ich hier die Herausforderung

finde, die ich brauche.

Jens

Mirko Grube

 

Einsatzort:

Ortsfeuerwehr Innenstadt

Einsatz als:

Atemschutzgeräteträger

Beruf: Maurer

Familie: Meine Partnerin

Stephanie und unser Sohn

Valentin (6 Jahre alt)

Hobby: Feuerwehr

dabei seit: Seit der Kindheit in meinem Heimatort

Tharandt (Sachsen).

Ich bin dabei, weil die Feuerwehr schon seit

Generationen zur Familie gehört, das Ehrenamt

bedeutet mir viel. Mein Vater war auch Feuerwehrmann.

Seit März 2014 bin ich in Oranienburg

aktiv, meine Familie trägt das voll mit.

Mirko