Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

 

 

Hilfeleistungs-/ Löschgruppenfahrzeuge

 

Das Löschfahrzeug hat eine Fahrzeugmotor angetriebene Feuerlöschkreiselpumpe, eine Schnellangriffseinrichtung, ein Löschwasserbehälter und eine feuerwehrtechnische Beladung für eine Gruppe. Es dient überwiegend zur Brandbekämpfung und Löschwasserförderung sowie zur Durchführung einfacher technischer Hilfeleitungen. Seine Besatzung besteht aus einer Gruppe (1/8), es ist eine selbstständige taktische Einheit. Die Oranienburger Löschfahrzeuge besitzen alle einen Allradantrieb und sind damit Geländefähig.

Die Feuerwehr Oranienburg hat insgesamt 6 Löschfahrzeuge. Diese wären ein LF 8/6, zwei LF 10/6, ein LF 16/12, ein LF 20/16 und HLF 20/16.

Standorte der Löschfahrzeuge:

 

   

LF 8/6

 

 

   LF 8/6        LZ 3 Sachsenhausen

 

 

 

 

 

 

LF 10/6 Germendorf

 

 

 

   LF 10/6     LZ 5 Germendorf

 

 

 

 

 

LF 10/6 Wensickendorf

     

 

 

  LF 10/6            LZ 9 Wensickendorf

 

 

 

 

 

LF 16/12 Innenstadt

    

 

 

  LF 16/12          LZ 2 Innenstadt

 

 

 

 

LF 20/16 Lehnitz

    

 

 

  LF 20/16          LZ 6 Lehnitz  

 

 

  

 

 

HLF 20/16

  

 

   HLF 20/16        LZ 1 Hauptberufliche Kräfte