Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Drucken
 

Drehleiterfahrzeuge

 

 

Eine maschinell angetriebene Drehleiter besteht aus Fahrgestell, Aufbau sowie einem Hubrettungssatz mit oder ohne Rettungskorb inklusive Abstützung. Sie wird vorrangig zur Rettung von Menschen aus Höhen und Tiefen, zur Durchführung technischer Hilfeleistungen sowie zur Brandbekämpfung eingesetzt. Die Besatzung einer Drehleiter besteht aus einem Trupp (1/2).

Die Feuerwehr Oranienburg hat insgesamt 2 Drehleiterfahrzeuge. Diese wären eine DL 30 und eine DLK 23/12.

Standorte der Drehleiterfahrzeuge:

 

 

DL 30 Lehnitz

   

 

 

  DL 30                LZ 6 Lehnitz

 

    

 

 

DLK 23/12

 

 

 

   DLK 23/12        LZ 1 Hauptberufliche Kräfte